Über mich

 

 

Mein Name ist Stephanie.
Ich bin geboren in den Salzburger Alpen. Im Sternzeichen Jungfrau, in einen weiblichen Körper, als Träumerin mit einem großen Entdeckergeist.

Eine neugierige und hinterfragende Haltung haben mich schon von kleinauf begleitet. Ich hatte immer das Gefühl, dass keiner wirklich über diese Realität Bescheid weiß und ich mir nur durch ständiges Hinterfragen und Erforschen meine eigene Realität zusammenbasteln konnte.
Im Laufe des Lebens wurde ich durch die Schulausbildung durchgequetscht.
Mein Kindergeist hat dieses System nicht verstanden und konnte sich an die Regeln und an das Zurückschneiden und Anpassen meines Freigeistes nur schwer gewöhnen. Ich verstand nicht, wieso wir in Räume gepfercht, still sitzend jeder das gleiche lernen und nachplappern musste und mein lebendiges Wesen ist in mir mit den Jahren leiser und leiser geworden.
Mit Ach und Krach hab ich die Schulausbildung absolviert. Immer jedoch mit einem dumpfen Gefühl.
Meine Seele wusste, dass dies wider meiner wahren Natur ist.
Ich als Mensch sah mich jedoch ausweglos, verstand nicht, wieso mir das alles so schwer fiel und litt leise vor mich hin, warf meine Familie vor den Kopf, verschloss mich immer mehr und gestaltete so meinen wahr gewordenen Albtraum.
Ich war unfähig, meine Gefühle und mein wahres Ich auszudrücken und das Leben erschien mir sehr grau und ohne irgendeinen Sinn dahinter.

Abhängigkeiten, emotionale Unzugänglichkeit und körperliche Beschwerden sowie ein übergreifendes dumpfes Gefühl waren meine tägliche Realität.

Ein Tag im Jahre 2014 und die Frage ,,Will ich so weiter leben?“ haben mich auf eine neue Spur gebracht.
Die Devise lautete Schritt für Schritt.
Dies war meine Heldenreise.
Dies war ein Wendepunkt.
Ein Antrieb, eine Aussicht auf ein neues Lebensgefühl waren mein täglicher Begleiter.
Von diesem Zeitpunkt an hab ich mich gewagt, das Ruder wieder anzugreifen und nach und nach mich selbst wieder zu leiten. Mit der unglaublichen Unterstützung meiner Familie. Danke dafür!
Die Schule und Leben an sich ist durchschaubarer geworden und ich habe mich durch das feine Motto ,,Minimaler Aufwand – Maximaler Erfolg“ bis zur Matura im Jahre 2017 gebracht. Von dort an ging mein eigener Weg los.
Die weitere Entdeckung meiner Selbst und der Welt da draußen. Es trieb mich in die Ferne. Ich fand so vieles.

 

In ausgetrockneten Flussbetten habe ich meine Abenteuerin gefunden, auf Berggipfeln meine spirituelle Führung, in Tälern habe ich meine Schatten kennengelernt, im Dschungel habe ich meine freie Natur entfesselt,.. auf Mutter Erde entpacke ich mich selbst Stück für Stück. Mittlerweile weiß ich, dass ich nicht in der großen weiten Welt nach mir selbst suchen muss, sondern, dass ich immer schon da war, mein Wesen, meine wahre Natur ist immer genau dort wo ich bin. Durch die Welt hat es mich geführt bis ich in mir selbst den Ort entdeckt habe, der mir am Liebsten ist. Mein Herzraum. Dort, wo wir alle eins sind und wo alles möglich ist.

In diesem Raum können wir uns wirklich und wahrhaftig sehen.
Für das was wir sind.
Für alles was wir sind.
Ich bin nun zurück auf dem Boden, an dem meine Wurzeln gewachsen sind.
Ich bin zurück, mit einer Mission.
Mit einer Leidenschaft,
In meiner vollen Kraft zu sein.
Menschen in ihre volle Kraft zu führen.
Menschen spüren und lieben zu lassen.

Und jeden, der den Ruf erhört

zu begleiten in seiner eigenen Heldenreise.

Ich bin zutiefst dankbar, für alle Lektionen und Aufgaben,
die das Leben mir geschenkt hat und weiterhin schenkt.

Mögen wir zusammen wachsen, leben und lieben,
und jeden Moment als Geschenk erleben.
So ist es.
Danke Danke Danke.
 
 

Meine Qualifikationen

~Yogalehrer Ausbildung 200h
www.thekulacollective.com

~Reiki Level II mit Rosie Santos

www.thegoodspace.love

Meine wahren Fähigkeiten enstehen durch das direkte Erleben, Erinnern und Nutzen meines inneren Wissens.